Download Bevölkerungswachstum und Umweltnutzung: Eine ökonomische by Frank Jöst PDF

By Frank Jöst

Die vorliegende Studie untersucht den Zusammenhang von Bevölkerungswachstum und Umweltproblemen. Anhand philosophisch-historischer sowie empirisch-deskriptiver Untersuchungen und der umfassenden examine positiver und normativer ökonomischer Theorien wird die Komplexität der Wechselwirkungen zwischen Bevölkerungsentwicklung und Umweltproblemen aufgezeigt. Die Studie zeigt dabei die Möglichkeiten und Grenzen wissenschaftlicher Untersuchungen zu diesem Themenkomplex auf.

Show description

Read Online or Download Bevölkerungswachstum und Umweltnutzung: Eine ökonomische Analyse PDF

Best german_11 books

Das neue Menschenbild

Mit seiner Neudefinition des Bewusstseins als psychisches raumzeitliches Kontinuum eröffnet Heinrich Schwarz eine ganz neue Sicht auf Mensch und Gott. Soziale Grundforderungen in großen Weltkulturen gewinnen so gesehen für uns heute wieder an Bedeutung. Gleichsam von selbst ergibt sich das neue Menschenbild.

Extra resources for Bevölkerungswachstum und Umweltnutzung: Eine ökonomische Analyse

Example text

Denn die Zerlegungsanalyse kann Einsichten über Einflußgrößen auf die abhängige Variable liefern, die in der in ökonometrischen Arbeiten zur Umwelt-Kutznets-Kurve häufig verwendeten reduzierten Form, nicht berücksichtigt werden (vgl. auch MacKellar, Lutz, Prinz 1995:894). Allerdings gibt es auch Einwände gegen die Verwendung von Zerlegungsansätzen zur Analyse der Determinanten der Umweltnutzung auf der Basis von Identitäten. " Preston weist auf grundlegende Schwierigkeiten bei der Verwendung von Identitäten hin, die man unter zwei Gesichtspunkten zusammenfassen kann: 1.

Auf diese Weise kann die Differenz zwischen der Zahl der gewünschten Kinder und der tatsächlichen Kinderzahl verkleinert werden. Die bisher vorgetragenen Argumente zur Erklärung des Rückgangs der Geburtenrate sind sicherlich unvollständig und lassen sich jeweils um weitere Bestimmungsgründe ergänzen. Auch sind die genannten Faktoren nicht immer exakt zu separieren. So kann beispielsweise eine Veränderung der Stellung der Frau sowohl Ursache als auch Folge verbesserter Bildungsmöglichkeiten und damit einhergehender wirtschaftlicher Selbständigkeit sein.

Dabei wird der Wohlstand gemessen als ProKopf-Sozialprodukt und die Technologie wird spezifiziert durch die empirisch messbare Größe Emissionen pro Einheit Sozialprodukt. Diese Aufteilung ist aber keineswegs zwingend.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 46 votes