Download Die Einführung ausländischer Holzarten in die Preußischen by John Booth PDF

By John Booth

It is a replica of a ebook released sooner than 1923. This booklet can have occasional imperfections akin to lacking or blurred pages, bad photos, errant marks, and so on. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought via the scanning approach. We think this paintings is culturally very important, and regardless of the imperfections, have elected to carry it again into print as a part of our carrying on with dedication to the maintenance of published works all over the world. We savour your realizing of the imperfections within the renovation approach, and wish you take pleasure in this precious publication.

Show description

Read or Download Die Einführung ausländischer Holzarten in die Preußischen Staatsforsten unter Bismarck und Anderes PDF

Best german_11 books

Das neue Menschenbild

Mit seiner Neudefinition des Bewusstseins als psychisches raumzeitliches Kontinuum eröffnet Heinrich Schwarz eine ganz neue Sicht auf Mensch und Gott. Soziale Grundforderungen in großen Weltkulturen gewinnen so gesehen für uns heute wieder an Bedeutung. Gleichsam von selbst ergibt sich das neue Menschenbild.

Extra info for Die Einführung ausländischer Holzarten in die Preußischen Staatsforsten unter Bismarck und Anderes

Sample text

On Wilamowi~, ber auf ®runb einer 25 jä~rigen ~rfa~rung ber 1)ougfaiSfidjte baiS 8eugniiS aUiSfteUt, baf3 fie auf l,lII. u nb "IV. ~obenUaffe weitauiS meqr tut, afiS bie ~ieferJ)II! 1' )ägwhofw Baum. )in& ~ommern) ift f. Bt. )on bem Ooerförfter oon ~ernut~ - im ~aljre 1841' - angelegt. pol&arten, weIdjeiS er audj burdj mandjetIei ~eröffentlidjungen über biefeloen in flJäteren ~aljren oetätigt ljat. lln&t wurbe, alfo je~t 64 ,saqr alt ift. Üoer bie 1)imenfionen finb wieberqoIt 9RitteHungen gemadjt.

F)r m3ert liegt nur in ber @ewoqn. fjeit ber ~eoliadjtung, wefdje burcf) fie angeregt ift, unb ber Üliung be~ 9Cadjbenfenß ülier baß Wefuftat unferer ~eoliadjtungen . . 1efdje faum I " I 32 IYriebrid) 2fbam SuIiu~ 0. illlangenljeim unb bie 91aturaIifatioll. ehulli3 gemeinfaffi {jauen ... ~ie ~ehingungen, unter benen ~fIanöen in ber matur qiftieren, gewä~ren nm: fef)r geringe ~nformationen für ~u{turöwecfe . . iman foU fief) nief)t bon uotanifef)en morurteilen aufef)recfen faffen ... ~emanb ljatte mit einer ~fIanöe merfuef)e gemadjt unb fagt, aUe ~eooadjter ljätten einen feljr widjtigen ~unft nidjt oemerft, aUe ~üdjer ent{jieften üoer biefe ~fIanöe iralfdjei3, - ief) fuftibierte mit großem @rfofg unb fanb auf empirifdjem Wege, tuai3 bie Wiffenfef)aft nief)t edannt ~atte ...

3 ber e~otifd)en ~abeff)ö(3er 6efd)äftigt war, 6at mid) if)m fofd)e 3u tlerfd)affen, unb id) fanbte if)m barauf u. a. aud) ba~ ,pof3 biefer erften in 1)eutfd)lanb gefäUten 1)ougfa~fid)te. 3 ,pof3 fid) 6e3ief)enben @ld)1uf3fa~: " . . 3 @ebeif)en in ber 5Berfucf)~ftation 3U @lüUborf (,poUftein) nid)t~ 3u wünfcf)en ü6rig lütt. ~adj bem ber auf ~iefern60ben IV. 3, 25 Saf)r alt geworben war, lief3 id) aud) ()ier wieber einen @ltamm fcf)lagen. 3 ljier geerntetem @)amen ~f1anöen eröogen unb unter ben benfoar ärmlid)ften 5Berf)äftniffen auf ~oben IV.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 38 votes