Download Europa-Studien: Eine Einführung by Prof. Dr. Timm Beichelt, Prof. Dr. Bożena Chołuj (auth.), PDF

By Prof. Dr. Timm Beichelt, Prof. Dr. Bożena Chołuj (auth.), Timm Beichelt, Bozena Choluj, Gerard C. Rowe, Hans-Jürgen Wagener (eds.)

Die in den vergangenen Jahren stark gewachsenen Europa-Studien unterscheiden sich von der EU-Integrationswissenschaft. Europa-Studien beschäftigen sich stärker mit historischen und kulturellen Kontexten, und sie setzen sich mit der politischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Integration nicht allein auf der EU-Ebene auseinander. Das Zusammenwachsen Europas hat viele Facetten, deswegen haben Europa-Studien einen multidisziplinären Anspruch. Dieses Buch nähert sich dem Phänomen der Integration Europas auf fünf Ebenen: Kultur, Politik, Recht, Wirtschaft, Integration. Konzipiert ist der Band als Einführung und Einstieg in die Vielgestaltigkeit der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit Europa.

Show description

Read Online or Download Europa-Studien: Eine Einführung PDF

Best german_11 books

Das neue Menschenbild

Mit seiner Neudefinition des Bewusstseins als psychisches raumzeitliches Kontinuum eröffnet Heinrich Schwarz eine ganz neue Sicht auf Mensch und Gott. Soziale Grundforderungen in großen Weltkulturen gewinnen so gesehen für uns heute wieder an Bedeutung. Gleichsam von selbst ergibt sich das neue Menschenbild.

Extra info for Europa-Studien: Eine Einführung

Sample text

München: Beek. Spinoza, Benedictus de, 1976: Theologisch-Politischer Traktat. Hamburg: Meiner. Thomas, Keith, 1978: Religion and the Decline ofMagic. Studies in popular beliefs in Sixtecnth- and SevcntecnthCentury England. London: Pcnguin. Troeltsch.. Ernst, 1922: Über den Aufbau der europäischen Kulturgeschichte. : Gesammelte Schriften. Bd. 3: Der Historismus und seine Probleme. Tübingen: Mohr. Wagner, Fritz, 1976: Isaac Newton im Zwielicht zwischen Mythos und Forschung. FrciburglMÜDchcn: Alber Wallerstein, Immanuel, 1986: Das modeme Weltsystem I.

Akademie-Textausgabe. Berlin: de Gruyter. KaDt, Immanuel, 1968: Kritik der praktischen Vernunft. Bd. V. Berlin: de Gruyter. KaDt, Immanuel, 1968: Kritik der reinen Vernunft. Bd. m. Akademie-Textausgabe. Berlin: de Gruyter. , 1920: Die wirtschaftlichen Folgen des Friedensvertrages. München: Duncker & Humblot. Kittsteiner, Heinz Dieter, 1991: Spee-Thomasius-Bekker: ,Cautio Criminalis' und ,prinzipielles Argument'. ): Die politische Theologie Friedrich von Spees. München: Fink, S. 191-218. Kittsteiner, Heinz Dieter, 1998: Ethik und Teleologie.

Die zweite Phase durchzieht das ganze 18. Jahrhundert: Nun stehen sich Frankreich und England als weltweite Protagonisten gegenüber. Alle anderen Machtverschiebungen - der Niedergang Spaniens und Schwedens, der Aufstieg Brandenburg-Preußens und Österreichs - sind im Grunde nur Nebenkriegsschauplätze auf diesem großen Schachbrett. Denn im Kern geht es um die Vorherrschaft in Indien und auf dem nordamerikanischen Kontinent (Wallerstein 1998: 81 ff, 283 ff). In diesen großen ökonomisch-politischen Rahmen ist das Zeitalter der Aufklärung eingebettet.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 22 votes