Download Experiment bei Gegenwind: Der erste Frauenstudiengang in by Gudrun-Axeli Knapp, Carmen Gransee (auth.) PDF

By Gudrun-Axeli Knapp, Carmen Gransee (auth.)

Können die Männerdomänen technisch-naturwissenschaftlicher Fächer durch getrennte Studiengänge für Frauen geöffnet werden? Die Erfahrungen mit dem ersten Frauenstudiengang in Deutschland zeigen Chancen und Probleme der Monoedukation.

Show description

Read or Download Experiment bei Gegenwind: Der erste Frauenstudiengang in einer Männerdomäne Ein Forschungsbericht PDF

Best german_11 books

Das neue Menschenbild

Mit seiner Neudefinition des Bewusstseins als psychisches raumzeitliches Kontinuum eröffnet Heinrich Schwarz eine ganz neue Sicht auf Mensch und Gott. Soziale Grundforderungen in großen Weltkulturen gewinnen so gesehen für uns heute wieder an Bedeutung. Gleichsam von selbst ergibt sich das neue Menschenbild.

Extra info for Experiment bei Gegenwind: Der erste Frauenstudiengang in einer Männerdomäne Ein Forschungsbericht

Sample text

Und obwohl sie anfangs Zweifel hatte, ob sie den technischen Bereich des Studiurns bewaltigen kannHuff, ist doch bestimmt viel zu vie! Technik - hat sie nach ihrem Eindruck ganz gut den Einstieg geschafft. Interviewerin: Ja. Tcchnik. hast du gesagt, ist das Neuland. Sandra: Ja, das war Nculand. Abcr bin ich eigentlich auch ganz gut reingekommen. Einfach, weil die Professoren halt bei null anfangen miissen, wei I die nichts voraussetzen kiinnen. Von daher war Lias cigentlich kein Problem. (10/27-34) 4 54 Der erste Jahrgang konnte erst nach einem Jahr Studienerfahrung interview!

Gruppeninterviews. Erst nachdem die Teilnehmerinnen ihre jeweiligen (individuellen wie gruppenbezogenen) Perspektiven artikuliert hatten, also potenziell Moglichkeiten "auf dem Tisch" lagen, sich in die Positionen der jeweils anderen hineinzuversetzen, sollten daIm im Laufe des Gesprachs, so un sere Uberlegungen zur Gesprachsfuhrung, auch Gruppendynamiken ihren Raum haben. Gruppendiskussionen mit Studierenden sollten in folgenden Paarungen gefuhrt werden: Studentinnen des Frauenstudiengangs und Studentinnen des koedukativen Studiengangs; Studentinnen des Frauenstudiengangs und Studenten des koedukativen Studiengangs.

Neben den auf die Studierenden bezogenen quantitativen und qualitativen Erhebungen flihrten wir ausflihrliche Gesprache mit Lehrenden und Gremienvertretem auf allen Ebenen der Hochschule, die mit dem Studiengang direkt oder indirekt zu tun hatten. Diese Expertengespriiche erhellen vor allem die unterschiedlichen Sichtweisen und Einschatzungen institutioneller Akteure und liefem damit Informationen, aus denen sich ein StUck weit auch die Dynamik der Konflikte urn den Frauenstudiengang erschlieBen lasst.

Download PDF sample

Rated 4.69 of 5 – based on 30 votes