Download Forschung in der Chirurgie: Konzepte, Organisation, by H. G. Berger, A. Schwarz, F. Gansauge, A. K. Nüssler PDF

By H. G. Berger, A. Schwarz, F. Gansauge, A. K. Nüssler (auth.), Professor Dr. H. G. Berger, Dr. A. Schwarz, Professor Dr. U. B. Brückner, Professor Dr. W. Hartel (eds.)

Auf vielfachen Wunsch gibt die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie einen Überblick über den Stand der Chirurgischen Forschung in Deutschland heraus. Die Beiträge deutscher Spitzenforscher informieren über die Grundlagen, Schwerpunkte, Fächer und Organisationsstrukturen sowie die Aktivitäten der einzelnen Institutionen.

Show description

Read Online or Download Forschung in der Chirurgie: Konzepte, Organisation, Schwerpunkte: Eine Bestandsaufnahme — Universitäre Einrichtungen PDF

Similar german_11 books

Das neue Menschenbild

Mit seiner Neudefinition des Bewusstseins als psychisches raumzeitliches Kontinuum eröffnet Heinrich Schwarz eine ganz neue Sicht auf Mensch und Gott. Soziale Grundforderungen in großen Weltkulturen gewinnen so gesehen für uns heute wieder an Bedeutung. Gleichsam von selbst ergibt sich das neue Menschenbild.

Extra info for Forschung in der Chirurgie: Konzepte, Organisation, Schwerpunkte: Eine Bestandsaufnahme — Universitäre Einrichtungen

Sample text

Erfahrungsgemäß erfolgt dies schon nach drei bis vier Runden. Die Delphi-Technik ist ein ähnliches Verfahren, bei dem die Experten ausschließlich schriftlich befragt werden, so daß eine anonyme Situation entsteht. Mit Hilfe einer Konsensuskonferenz wurde von der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft für Klinische Studien (CAS) der Deutschen GeseIlschaft für Chirurgie ein klinischer Algorithmus zur diagnostischen Entscheidungsfindung bei Patienten mit GaIlensteinen entwickelt [7] (Abb. 2 b). Eine solche Konferenz dauert in der Regel 2 1/ 2 Tage, der erzielte Konsens wird schriftlich festgehalten und veröffentlicht.

Dig Surg 12: 176-183 8. Koller M, Kußmann J, Lorenz W, Jenkins J, Voß M, Arens E, Richter E, Rothmund M (1996) Symptom reporting in cancer patients: the role of negative affect and experienced sodal stigma. Cancer 77:983-995 9. Koller M, Kußmann J, Lorenz W, Rothmund M (1994) Die Messung von Lebensqualität in der chirurgischen Tumornachsorge. Chirurg 65: 333-339 10. Lorenz W, Künneke M, Sitter H, Koller M, Klose K-J, Conrad H-1, Freyenhagen E, Rothmund M, Mitglieder der QMOM-Kommission des Klinikums Marburg: Qualitätsmanagement in der operativen Medizin: Konzept eines Universitätsklinikums.

Sitter H, Klotter HJ, Junge A, Lang H, Lorenz W, Rothmund M (1990) Modell zur intraoperativen Sonographie (IOUS) der Leber. In: Gebhardt J, Hackelöer BI, v Klinggräff G, Seitz K (Hrsg) Ultraschalldiagnostik '89. Springer Verlag, Berlin Heidelberg, S 508-512 25. Society for Medical Decision Making Committee on Standardization of Clinical Algorithms (1992) Proposal far clinical algorithm standards. Med Decis Making 12: 149-154 26. Stachowiak H (1983) Medizin als Handlungswissenschaft. In: Grass R (Hrsg) Modelle und Realitäten in der Medizin.

Download PDF sample

Rated 4.98 of 5 – based on 50 votes